R.E.S.E.T. - Methode

Über das Kiefergelenk den ganzen Körper balancieren.

Unser Kiefergelenk - über die Schädelknochen und die harte Hirnhaut mit dem gesamten Wirbelkanal verbunden - beeinflusst die Spannung aller Muskeln und den Bewegungsapparat, den Energiefluss der Meridiane und den Wasserhaushalt, sowie unseren Verdauungstrakt, den Stoffwechsel und das Nervensystem.
Verspannungen im Kiefergelenk und der Kiefernmuskulatur können durch emotionalen Stress, den Geburtsvorgang, Schleudertraumata bei Unfällen, Schlägen oder auch Zahnbehandlungen ausgelöst werden. Stress im Kieferbereich wirkt sich auf den gesamten Körper negativ aus und verursacht eine Vielzahl von weiteren Beschwerden.

R.E.S.E.T. ist ein einfaches und sanftes System, das die Kiefermuskeln entspannt und das Kiefergelenk ausgleicht. Philip Rafferty entwickelte die R.E.S.E.T.-Methode, durch energetisches Ausbalancieren der Kopfregion einen positiven regulierenden Effekt im ganzen Körper zu erzielen. Manchmal liegen die Auslöser für chronische Anspannung und Stress im Kieferbereich schon lange Zeit zurück. Selbst dann wirkt R.E.S.E.T. schmerzlösend und entspannend.

Anwendungsmöglichkeiten

  • Kiefergeräusche , Zähneknirschen, Kaubeschwerden
  • zur Unterstützung von kieferorthopädischen und Zahnbehandlungen
  • Ohrgeräusche, Ohrendruck und Hörprobleme
  • Schlafstörungen
  • Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich, Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Konzentrationsschwierigkeiten und Lernprobleme