Energiearbeit

So wie der Mensch über eine grobstoffliche Anatomie - seinen Gliedern und Organen - verfügt, so besitzt er auch eine feinstoffliche Anatomie - seine Aura, die sieben Chakren, die Meridian-Energiebahnen etc. Auf dieser feinstofflichen, energetischen Ebene findet der Energiefluss statt, der uns Lebenskraft und Lebensenergie spendet. Beide Anatomien sind unmittelbar miteinander verbunden und stehen in wechselseitiger Abhängigkeit zueinander.

Ist der Energiefluss frei und ausgewogen, kann das Energie- und Immunsystem optimal arbeiten und wir fühlen uns wohl und sind gesund. Negative Einflüsse wie z.B. Sorgen, Probleme und schlechte Ernährung bringen energetische Störungen hervor. Dies hat Auswirkungen auf das körperliche und seelische Wohlbefinden. Wir fühlen uns müde und erschöpft und im ungünstigsten Fall werden wir krank.

Anwendungsmöglichkeiten

  • Persönlichkeitswachstum
  • Auflösung von Blockaden und alten Glaubenssätzen
  • Überforderung, Energielosigkeit
  • Heilung von alten Mustern
  • Regeneration von Narben
  • Stärkung von Organen
  • Trauer
  • Missbrauch
  • Chakrenreinigung
  • Energetische Haus- und Wohnungsreinigung

Hinweis: Ein Energetischer Heiler gilt nicht als Arzt und darf daher keine Heilerfolge versprechen. Ein Besuch beim Heiler kann und soll einen Arztbesuch, dessen diagnostische Tätigkeit und Behandlung nicht ersetzen.